Hej, schön, dass du hier bist und mehr über unser Projekt #charithree erfahren möchtest.

 

Wie du sicher mitbekommen hast, wurde zum 01. Juli 2020 der Mehrwertsteuersatz für Endverbraucher vorübergehend bis einschließlich Ende Dezember 2020 gesenkt, sodass die Wirtschaft unter der aktuellen Corona-Lage nicht all zu sehr leidet.

 

Für unsere Produkte, die normal mit 19% versteuert werden gilt eine Senkung um 3%. Auch wir haben lange überlegt wie wir diesen "Rabatt" an euch weitergeben können und sind dabei auf große organisatorische Hürden mit unserem Shopsystem gestoßen. Viele Labels in unserer Größe bieten Rabattcodes an, die an der Kasse eingelöst werden können. Wir hatten dabei bedenken, dass dieser nicht von allen Kunden gesehen wird und vor allem über unsere andere Verkaufsplattform Etsy erschien uns das sehr schwierig umsetzbar. So ist aus einer bürokratischen Hürde die Idee für ein tolles Projekt gewachsen: #charithree. Wir haben uns also dazu entschlossen 3% aus unserem Umsatz den wir im Zeitraum 01.07.2020 – 31.12.2020 erwirtschaften, an ein soziales Projekt oder eine Organisation zu spenden. 

Wir dachten, dass gerade der Fokus unserer Medien stark auf der Wirtschaft liegt und kleine Projekte und Einrichtungen stark unter der aktuellen Lage gelitten haben, da zum Beispiel bei Großveranstaltungen oft Geld gesammelt wird, welche dieses Jahr u.a. wegfallen. Dieses Geld brauchen die Organisationen und Projekte dringend um weiterhin zu bestehen und Gutes zu tun. 

 

Uns ist klar, dass wir natürlich nicht zu den wirtschaftsstärksten Unternehmen gehören und dass am Ende keine Summe herauskommen wird, mit der wir die Welt verändern. Aber wenn man sich von diesen Gründen bremsen lässt, dann hat man nicht einmal einen kleinen Schritt in die richtige Richtung gewagt und versucht etwas zu verbessern. Vielleicht ist auch unser Schritt in die richtige Richtung eine Motivation für andere Unternehmen und wir können am Ende gemeinsam helfen. 

 

Wie soll das ganze Projekt ablaufen?

Wir werden vor allem unsere Reichweite auf Instagram und unserer Website nutzen, um auf unsere Aktion aufmerksam zu machen. Du kannst helfen indem du auch von diesem Projekt erzählst. Jeder Kauf trägt am Ende zu einer höheren Spendensumme bei. 

Da dieses Projekt nur gemeinsam funktioniert, möchten wir auch gerne mit euch zusammen festlegen, wohin gespendet wird. Ihr könnt ab jetzt unter sophia@freudschaft.de eure Vorschläge einreichen. Wir werden dazu aber auch noch auf Instagram eine Umfrage starten. Aus all den Vorschlägen werden wir uns 4 Projekte raussuchen, die besonders zu Freudschaft und unserer Philosophie passen. Welches Projekt dieser 4 von uns unterstützt wird, könnt ihr via Abstimmungsverfahren über Instagram mitentscheiden. Uns ist ganz wichtig, dass wir dieses Projekt als Community zusammen auf die Beine stellen und gemeinsam etwas Großes schaffen. 

 

Wie kann ich mithelfen?

Du kannst helfen, indem du Vorschläge für Einrichtungen mit uns teilst, Freunden, Familie und Bekannten von dem Projekt erzählst und natürlich indem du unserem Shop treu bist und uns und das Projekt mit deinem Einkauf unterstützt. 

 

Neuigkeiten werden wir hier auf dieser Seite stetig mit euch teilen und werden auch auf Instagram in den Highlights immer wieder updaten. 

Wir freuen uns sehr dieses Projekt mich euch zu starten. 

 

Team Freudschaft sagt: #charithree

 

Neuigkeiten zu #charithree

01.07.2020: 

Start des Projektes #charithree durch die aktuelle Senkung der MwSt. um 3%. Hilf mit und erzähl deinen Freunden, deiner Familie und Bekannten von unserem Projekt. 

Außerdem kannst du uns Vorschläge machen, wohin das Geld am Ende gespendet werden soll. Einfach per Email an sophia@freudschaft.de